Doppelhaushälfte in Oberkatz mit Anbau, Scheune und weiterem Haus zu verkaufen

 

 

Kurzexposé

 

Doppelhaushälfte mit Anbau, Scheune und weiterem Haus zu verkaufen

 

Objektadresse:

98634 Oberkatz

 

 

Lagebeschreibung:

Oberkatz mit seinen ca. 250 Einwohnern ist ein Ortsteil der Gemeinde Kaltennordheim (ca. 3.300 Einwohner) und gehört seit 01.01.2019 zur Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen.

 

Kaltennordheim liegt auf 463 m über NN an der Bundestraße 285 die Bad Salzungen mit Mellrichstadt (Bayern) verbindet. In Mellrichstadt erreicht man auch die Autobahnanbindung zur BAB 71 (Sangershausen-Erfurt-Schweinfurt).

 

In der Verbandsgemeinde Kaltennordheim findet man Kindergarten und Kindertagesstätte und Schulen (Grundschulen, Regelschule, Gymnasien), ein Freibad und Vereine zur Freizeitgestaltung und ein Seniorenpark Haus.

 

Bahnanschluss hat man über Bad Salzungen und Wasungen, dorthin gelangt man mit dem Bus des öffentlichen Nahverkehrs.

 

Im Umkreis von ca. 50 km erreicht man die Städte und Geimenden Mellrichstadt (Bayern), Tann und Gersfeld (Hessen), Wasungen, Schmalkalden Meiningen (Thüringen).

 

Die ärtzliche Versorgung in Kaltennordheim ist durch ein MVZ sowie mehrere ortsansässige Ärzte sichergestellt – auch eine Apotheke findet sich am Ort.

 

In Kaltennordheim findet man mehrere Supermärkte, Fachgeschäfte, Industrie- u. Handwerksbetriebe, Restaurants, Gasthäuser sowie eine Eisdiele.

 

 

 

Objektbeschreibung:

 

 

Etwas abseits der Hauptstraße in Oberkatz liegt dieses Haus von 1949, errichtet als Doppelhaushälfte auf einem teilweise bebauten Grundstück. Es finden sich hier das Wohnhaus, ein seitlicher Anbau, eine Scheune und ein älteres, sanierungsbedürftiges Haus.

Im Wohnhaus finden sich im Erdgeschoss Flur- und Treppenbereich, Küche, Wohnzimmer, Bad mit Dusche und WC.

Im Obergeschoss findet man zwei weitere Zimmer, den Zugang zum Dachgeschoss und einen Balkon.

Das Dachgeschoss ist ausbaufähig.

 

Beschaffenheiten sind Türen in Holz, Fenster in Holz, Rollläden zur Verdunklung, Elektroinstallation alt und Böden in Fliesen und PVC. Wände sind tapeziert, Heizung ist Ofenheizung im EG und Ölofenheizung im OG..

Im Anbau finden sich eine Werkstatt und die Scheune kann zur Lagerung von Holz und ähnlichem genutzt werden, aber auch als Parkraum dienen.

Das sanierungsbedürftige Haus ist ca. 10x6 m groß und kann zur Flächengewinnung oder zur Sanierung verwandt werden

 

Der Hof ist geteert und geschottert - der Weg zur Hauptstraße ist

geteert.

Ein älteres Objekt mit hohem Renovierungsstau, aber gute Lage und ordentlich großes Grundstück. Ideal für Handwerker und ggf. junge Familien.

 

 

Baujahr:

1949

 

 

 

 

Flächen:

 

 

 

 

Grundstück:

Haus:                   ca. 80 m² Wohnfläche

                         +  ca.  20 m² Nutzfläche Keller

                        +  ca. 100 m² Scheune

 

 

800 m²

                       

 

 

 

 

Energieausweis:                  

Erstellungsdatum

Energieausweistyp

Endenergiebedarf

Wesentliche Energieträger

Baujahr

Heizungsart

Energieeffizienzklasse

 

Befindet sich in der Erstellung

……………….

……………….

……………….

……………….

……………….

……………….

……………….

 

 

 

Kaufpreis:

49.000,00 € VB

 

 

Ihr Ansprechpartner:

 

 

Herr Frey

Telefon 06654 / 918775 oder mobil 0172 /8091507

Maklerprovision

3,57  % des Kaufpreises inclusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zu zahlen vom Käufer. Die Provision ist mit Abschluss des Kaufvertrages verdient und sofort zur Zahlung fällig.

Allgemeines:

Dieses Angebot ist freibleibend, ein Zwischenverkauf ist möglich. Alle Angaben ohne unser Obligo. Sie beruhen auf Informationen Dritter. Änderungen behalten wir uns vor. Dieses Angebot ist ausschließlich zu Ihrer Verwendung bestimmt, Eine Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, ist nicht gestattet

Der vorliegende Energieausweis wurde uns vom Eigentümer übergeben. Alle, von uns gemachten, Angaben, beziehen sich auf die Angaben des Eigentümers. Der Makler schuldet keine Beratung hinsichtlich der Energieeinsparverordnung (ENEV).

Gemäß Geldwäsche-Gesetz § 4 GwG sind unsere Vertragspartner / Interessenten zur Mitteilung ihrer Identität verpflichtet. Wir bitten um Vorlage eines gültigen Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses, wenn ein Termin zur Besichtigung vereinbart wird