Herrlich und ruhig gelegenes Wohnblockhaus in Spitzenlage Gersfeld

E

 

 

 

Kurzexposé

 

 

Herrlich und ruhig gelegenes Wohnblockhaus

in Spitzenlage Gersfeld zu verkaufen

 

Objektadresse:

36129 Gersfeld

 

 

Lagebeschreibung:

Die Stadt Gersfeld (ca. 5.600 Einwohner incl. Teilorte) liegt im Südosten des Landkreises Fulda, eingebettet in das Biosphärenreservat Rhön und an der Grenze zu Unterfranken. Als anerkannter Luftkurort und Kneippheilbad ist Gersfeld Ausgangspunkt sommerlicher Wanderungen durch das Biosphärenreservat und Zentrum des Wintersports. Eine Vielzahl von Wander- und Radwegen, mehrere in unmittelbarer Nähe liegende Skilifte – auch mit Flutlichtanlage – bieten Freunden der Natur und des Sports nahezu unbegrenzte Möglichkeiten inmitten Deutschlands. Ein nahe gelegenes DSV Nordic Activ Zentrum bietet Loipen für Langlauf bei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und es gilt das Loipenzentrum als eines des schneesichersten Mittel- und Norddeutschlands. Auf der nahen Wasserkuppe, dem höchsten Berg Hessens und dem Geburtsort des Segelflugs, können Paraglider, Segel- und Motor – und auch Modellflieger ihrem Sport nachgehen. Kurze Wege in die angrenzenden Bundesländer Bayern und Thüringen ermöglichen stressfreie Ausflüge in diese mit ihren Sehenswürdigkeiten wie der Wartburg bei Eisenach oder der wunderschönen Stadt Würzburg mit Dom und der Feste Marienberg.

Gersfeld verfügt über einen schön angelegten Schlosspark mit darüber liegendem Schlossparksanatorium. Zwischen Park und angrenzender Stadthalle befindet sich ein Wassertretbecken, in dem Anwendungen nach Pfarrer Kneipp durchgeführt werden können.

 

Eine entsprechende Infrastruktur ist in Gersfeld vorhanden mit Kindergarten, -krippe, Schulen wie Grundschule, Förderschule, Gesamtschule mit integrierter Realschule und Gymnasium bis zur 10. Klasse, eine Vielzahl von Geschäften, Einzelhandel und Discounter, Ärzte vieler Fachrichtungen und einem Krankenhaus sowie einer Vielzahl von Vereinen. Sportgemeinschaft, Schützengesellschaft und Trachtengruppe seien als Beispiele genannt. 

 

Stündliche Zugverbindung tagsüber ins Oberzentrum Fulda mit ICE-Anschluss und an einer Bundesstraße gelegen (zur BAB A7 / A66 nach Norden 18km – BAB A7 nach Süden 21 km).

 

 

Objektbeschreibung:

 

 

Im Norden Gersfelds mit einem herrlichen, unverbaubaren Blick zum Simmelsberg im Südosten und zur Nalle im Südwesten liegt dieses eingeschossige Blockhaus im Landhausstil, errichtet im oberen Teil einer Sackgasse mit nur wenigen Häusern.

 

Erbaut ist es 1993  in Holzstammbauweise aus Kernholz und steht auf einem ca.900m² großen eingewachsenen Grundstück. Im als Kriechkeller begehbaren Sockel befindet sich auch die Garage, die sehr großzügig angelegte Terrasse umschließt drei Seiten des Hauses mit der Hauptausrichtung nach Süden. Das Haus punktet im Innern mit hohen Räumen, geschickter Raumaufteilung und dem überzeugenden Raumklima, beruhend auf strikte Verwendung von Naturbaustoffen und Verwendung von Ölen zur Holzbehandlung, einer neuen Gasheizung und einem komfortablen Kachelofen.

 

Über die mit Donaukieseln gepflasterte Einfahrt sowie einige Stufen führt der Weg zum Hauseingang. Dieser befindet  sich seitlich an der Ostseite, von dort kann man auch nach links über die fast umlaufende Terrasse gelangen. Durch die Massivholztüre betritt man die geräumige und hohe Diele, von der links ein Bad mit Wanne, WC und Waschbecken, ein Zimmer mit Blick nach Süden und rechts der Hauswirtschaftsraum und die „Speis“ als separater kleiner Raum abzweigen. Im Hauswirtschaftsraum befinden sich die moderne, neue Gastherme, der Wasserspeicher, die Elektroverteilung und hier ist Platz für Waschmaschine und Trockner.

Durch eine große Holz-/Glastür erreicht man den Flur, von dem links die Küche mit Küchenzeile, Essplatz, Ausgang zur Terrasse und der „Befüllseite“ des Kachelofens abzweigt. Der nächste Raum zur linken ist das Wohnzimmer mit Austritt zur Terrasse und dem eigentlichen Kachelofen.

Am Ende des Flures besteht eine weitere Möglichkeit, auf die Terrasse zu kommen. Zur Rechten befinden sich gegenüber dem Wohnzimmer zwei Räume, nutzbar als Büro, Kinderzimmer o.ä., gegenüber der Küche schließt sich das Schlafzimmer an – von diesem ist der Zugang in das zweite Bad des Hauses mit Dusche, WC und Doppelwaschtisch. Beide Bäder sind Tageslichtbäder.

 

Die dominierenden Baustoffe des Hauses sind Holz in Wänden, Türen, Fenstern und Bodenbelag, Glas in Fenstern und einem großen Teil der Türen, Fliesen in der Diele, vor dem Kachelofen und in den Bädern. In den Bädern sind die Wandfliesen an Vorbaukonstruktionen angebracht, die in keinster Weise von den Bewegungen des umgebenden Holzes beeinflusst werden können. Die Lichtverhältnisse sind hell und warm, Verkabelung zeitgemäß, SAT-Antenne vorhanden.

Verdunklung ist möglich durch die Außenklapprollläden, die ebenso wie alle Außentüren und die Fenster in Holz gehalten und in einem zarten Blau gestrichen sind. Ebenso sind alle Türen und Fenster nach Süden in dieser Farbe gehalten. Dies unterstreicht und verstärkt den Landhausstil.

 

Das Haus ist auf drei Seiten umgeben von einer Holzterrasse, die auf einer soliden Balkenkonstruktion mit Betonsockeln steht und im Südbereich sehr großzügig dimensioniert ist. Der Sockel mit Garage ist als Streifenfundament gemauert aus Schwerbetonsteinen und als Kriechkeller nutzbar.

Die Wege und die Einfahrt sind größtenteils mit Donaukieseln und Naturbruchsteinplatten gepflastert und die Höhen werden mit Betonstufen überwunden.

Das 889 m² große Grundstück ist eingewachsen mit Büschen, hohen Bäumen und Stauden – Schatten findet man überall, die Terrasse ist aber sonnig.

 

Ein sehr empfehlenswertes Objekt in einem hervorragenden Zustand, gepflegt und nahezu kein Renovierungsstau. Gesundes Raumklima, erstklassige Dämmwerte und somit eine sehr gute Energiebilanz, geschickte Aufteilung und Spitzenlage sprechen für dieses Objekt. Lediglich die Holzterrasse müsste mittelfristig zumindest teilweise erneuert werden.

 

 

 

 

 

Baujahr:

Haus                 1993

 

 

 

 

Flächen:

Haus:               ca. 145 m² Wohnfläche

                         + 33 m² Nutzfläche (incl. Garage)

 

 

 

Grundstücksfläche:

 

 

 

 

Energieausweis:                 

Erstellungsdatum

Energieausweistyp

Endenergiebedarf

Wesentliche Energieträger

Baujahr

Heizungsart

Energieeffizienzklasse

889 m²

 

 

 

 

 

31.07.2019

Bedarfsausweis

152,6 kWh/(m²*a)

Gas

1996

Gas-Brennwerttherme

E

 

 

 

Kaufpreis:

285.000,00 €

 

 

Ihr Ansprechpartner:

 

 

Herr Frey

Telefon 06654 / 918775 oder mobil 0172 /8091507

Maklerprovision

5,95 % des Kaufpreises inclusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zu zahlen vom Käufer. Die Provision ist mit Abschluss des Kaufvertrages verdient und sofort zur Zahlung fällig.

Allgemeines:

Dieses Angebot ist freibleibend, ein Zwischenverkauf ist möglich. Alle Angaben ohne unser Obligo. Sie beruhen auf Informationen Dritter. Änderungen behalten wir uns vor. Dieses Angebot ist ausschließlich zu Ihrer Verwendung bestimmt, Eine Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, ist nicht gestattet

Der vorliegende Energieausweis wurde uns vom Eigentümer übergeben. Alle, von uns gemachten, Angaben, beziehen sich auf die Angaben des Eigentümers. Der Makler schuldet keine Beratung hinsichtlich der Energieeinsparverordnung (ENEV).

Gemäß Geldwäsche-Gesetz § 4 GwG sind unsere Vertragspartner / Interessenten zur Mitteilung ihrer Identität verpflichtet. Wir bitten um Vorlage eines gültigen Personalausweises oder eines gültigen Reisepasses, wenn ein Termin zur Besichtigung vereinbart wird